Deutsch
 
Italiano
 
Español
 
Русский
 
العربية

DNA Genanalysen

 

Drei Buchstaben im genetischen Code sagen oft mehr als 1000 Worte, heute reicht ein bisschen Spucke für die schmerzfreie diagnostische genetische Untersuchung. Ziel einer diagnostisch-genetischen Untersuchung ist die Abklärung einer bereits bestehenden Erkrankung oder gesundheitlicher Störung. Mithilfe dieser Untersuchung kann man herausfinden, ob bei einem Patienten genetische Eigenschaften vorliegen, die zusammen mit der Einwirkung bestimmter äußerer Faktoren oder Fremdstoffe eine Erkrankung oder gesundheitliche Störungen auslösen können, ob genetische Eigenschaften vorliegen, die die Wirkung eines Arzneimittels beeinflussen können, oder ob genetische Eigenschaften vorliegen, die den Eintritt einer möglichen Erkrankung oder gesundheitlicher Störung ganz oder teilweise verhindern können. Die diagnostisch-genetische Untersuchung wird in unserer Praxis nach dem 2010 in Kraft getretenen deutschen Gendiagnostikgesetz durchgeführt. Wir arbeiten dabei mit erfahrenen gendiagnostisch Labors zusammen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Therapiespektrum 

 

ACS Autolog Konditioniertes Serum 

 

ACP Autolog Konditioniertes Plasma 

 

ACBM Autolog Konzentriertes Knochenmark 

 

Hyaluronsäure

 

Alternative Therapien

 

Homöopathie 

 

DNA Analysen