Deutsch
 
Italiano
 
 
 

Dr. med. Michael John

Dr. John ist Facharzt für Orthopädie. Seine operativen Erfahrungen machte er unter anderem am Behandlungszentrum Vogtareuth unter Chefarzt Dr. Harald Eckhardt mit dem Schwerpunkt Endoprothetik, Wirbelsäulenoperationen, Sportverletzungen und Rehabilitation und im Bereich der Kinderorthopädie unter Chefarzt Dr. Corell am Kinderkrankenhaus in Aschau. Nach Abschluss seiner Facharztausbildung arbeitete Dr. John über 10 Jahre lang als Oberarzt der Münchner Alphaklinik im Team von Dr. Thomas Hoogland, Schwerpunkt minimal invasive Wirbelsäulenoperationen und interventionelle Schmerztherapie an der Wirbelsäule. Durch seine wissenschaftliche Arbeit (2003-2007) über eine neue, endoskopische Operationstechnik bei degenerativen Bandscheibenerkrankungen wurde sein Interesse an adulten Stammzellen geweckt. Die Ergebnisse dieser Arbeit zeigen, dass adulte Stammzellen, die aus dem Knochenmark der Lendenwirbelkörper in schmerzhaft ausgetrocknete Bandscheiben eingebracht wurden, fähig waren einen neuen, funktionsfähigen Bandscheibenkern zu bilden und dadurch die Schmerzsymptomatik erfolgreich zu lindern (Quelle: M.John, T.Hoogland et al: Die perkutane, transforaminale, endoskopische Diskusabrasion: Eine neue interventionelle Therapie zur Regeneration schmerzhaft degenerativer lumbaler Bandscheiben, 2007). Dr. John war zwei Jahre lang leitender Orthopäde einer Klinik mit Sitz in Köln und Düsseldorf, die sich ausschliesslich auf die klinische Anwendung adulter autologer Stammzellen bei unterschiedlichen degenerativen und neurodegenerativen Erkrankungen spezialisiert hatte. Von 2010 bis 2017 führte er seine Privatarztpraxis für Orthopädie in Leipzig und verlegte diese und seinen Hauptwohnsitz 2017 zurück nach Bayern. 

Dr. John ist seit 2008 Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Regenerative Medizin.

Zum Kontaktformular 

Agnes B. John - Praxis Management

Agnes John ist Geprüfte Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen (Bachelor Professional CCI of Social and Health Services). In den Jahren 2000-2008 oblag ihr die internationale PR und internationale Patientenbetreuung der Münchner Alpha Klinik/ Abteilung Dr. Hoogland. Als freie Mitarbeiterin betreute sie 2008 die Bonner Beta Klinik während der Bau- und Eröffnungsphase. 2008 - 2010 koordinierte sie als freie Mitarbeiterin die Zulassungs- und Genehmigungsverfahren für weitere Privatkliniken in Köln und Düsseldorf, wobei sie eng mit den örtlichen Gesundheitsämtern und zuständigen Behörden zusammen arbeitete. 2010 übernahm sie das Management von Stemedical. 

 

 

 

 

 

 

 

Therapiespektrum 

 

ACS Autolog Konditioniertes Serum 

 

ACP Autolog Konditioniertes Plasma 

 

Prolotherapie 

 

Hyaluronsäure

 

Alternative Therapien

 

Homöopathie 

 

DNA Analysen